Wir behandeln:

Sprach- und Sprechstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

  • spezifische Sprachentwicklungsstörungen (SSES)
  • Artikulationsstörungen
  • Phonologische Störungen
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Sprachverständnisstörungen
  • Symptomatik bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte (LKGS)
  • Symptomatik bei Mehrfachbehinderung
  • verspäteter Sprechbeginn (Late Talker)

Neurologisch bedingte Sprach-, Sprech-, Stimm-, und Schluckstörungen

  • Aphasie
  • Dysarthrie/Dysarthrophonie
  • Dysphagie
  • Sprechapraxie
  • Fazialisparese

Atem- und Stimmstörungen

  • Funktionelle Dysphonien
  • Organische Dysphonien

Redeflussstörungen

  • Stottern
  • Poltern

Pädiatrische Dysphagien

  • Therapie bei Säuglingen und Kindern mit Saug-, Kau-, und Schluckstörungen

Myofunktionelle Störungen

  • Als Folge von Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma- oder Tumorerkrankungen oder bedingt durch Syndromerkrankungen wie Morbus Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose oder Multiple Sklerose, vorbereitend und begleitend zu einer kieferorthopädischen Behandlung